Karnevalsumzug in Pelm

PELM. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen präsentierten sich zwei Dutzend Wagen und Gruppen aus dem Dorf und den umliegenden Gemeinden.

PELM. Der Einsatz des Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei im vergangenen Winter war nicht nur das Gesprächsthema in Pelm im vergangenen Jahr, sondern auch Motiv für die siebenköpfige Gruppe der Pelmer Wagenbauer, die damit bei den vielen hundert Zuschauern des Pelmer Umzugs am Veilchendienstag voll ins Schwarze getroffen hat. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen präsentierten sich zwei Dutzend Wagen und Gruppen aus dem Dorf und den umliegenden Gemeinden - darunter auch die Hoheiten aus Gerolstein und Neunkirchen, wo ja bekanntlich ein Pelmer Bub das Narrenzepter schwingt: Prinz Mario I..Fotos, Infos und Termine zur Fastnacht auf volksfreund.de/extra(mh)/TV-Foto: Mario Hübner