Katzen in Not

DAUN. (gs) Die private Tierhilfe Daun sucht Menschen, die in Not gekommene Katzen ein neues Zuhause geben möchten. Leiterin Swetlana Gabricevic und ihr ehrenamtliches Helferteam versorgen derzeit 55 Tiere.

"Vor einer Vermittlung werden diese Katzen tierärztlich untersucht, kastriert und entwurmt", erklärt Swetlana Gabricevic von der privaten Tierhilfe Daun. Dort laufen Notrufe ein, wenn Katzen ein neues Zuhause brauchen oder versorgt werden müssen. Nahezu täglich wenden sich Menschen an die private Tierhilfe Daun. Von der belgischen Grenze bis nach Wittlich kämen die Hilferufe, berichtet Gabricevic. Seit mehr als zehn Jahren kümmert sie sich mit einem kleinen Helferteam um die Katzen, die in eine hilflose Lage gekommen sind. Viele von ihnen sind nicht kastriert - "entweder wegen Vernachlässigung oder überholter Einstellung der Tierhalter", wie Gabricevic sagt. Einige Tiere leiden auch unter Verwahrlosung und Unterernährung. Einem älteren Ehepaar aus einem kleinen Dorf bei Daun seien in den vergangenen Jahren rund 30 Katzen zugelaufen, sagt Gabricevic. Mittlerweile können die Eheleute die Tiere nicht mehr versorgen. Daher hätten sie sich an die Tierhilfe Daun gewandt. "Zusammen mit diesen sind aktuell 55 Katzen zu vermitteln", sagt Swetlana Gabricevic, die mit ihren Helfern diese Tiere in Privathaushalten versorgt. Dass Katzen nicht mehr versorgt werden, hat laut Gabricevic mehrere Gründe. "Wenn das Geld in der Haushaltskasse noch penibler eingeteilt werden muss oder ein Umzug in eine kleinere Wohnung unausweichlich ist, sieht es auch für die Tierhaltung oft schlecht aus", sagt sie. Der Tierhilfe Daun bereitet Kummer, dass die nächsten Tierheime in Mayen und Trier-Zewen "chronisch am Limit ihrer Kapazitäten" (Gabricevic) sind. Und in die Zuständigkeit der Ordnungsämter fielen nur die "wirklichen" Fundtiere, die ungewollt verloren gingen. "Wir brauchen ein Tierheim in der Eifel", appelliert sie weiterhin (der TV berichtete). "Wir sind weiterhin auf der Suche nach einem Standort für ein Tierheim." Wer eine oder mehrere Katze(n) aufnehmen möchte oder die private Tierhilfe Daun in anderer Form unterstützen will, wird gebeten, Kontakt mit Swetlana Gabricevic aufzunehmen unter Telefon 06592/3725 (nach 18 Uhr).