1. Region
  2. Vulkaneifel

Kein Gottesdienst ohne vorherige Anmeldung

Glaube : Verbindliche Anmeldungen

Die Pfarreiengemeinschaft Daun teilt mit, dass sie bedingt durch die steigenden Corona-Infektionszahlen in diesem Jahr die Gräbersegnung zu den bereits veröffentlichten Zeiten auf allen Friedhöfen im Einzugsgebiet ausfallen lassen muss.

Unabhängig davon, werden die hauptamtlichen Seelsorger die Friedhöfe in den nächsten Tagen aufsuchen und jedes Grab mit Weihwasser besprengen.

In jeder Kirche wird zu Allerheiligen am Samstag, 14 bis 17 Uhr die Osterkerze brennen und namentlich für jeden, der seit dem letzten Allerseelentag verstorben ist, eine Kerze angezündet sein. Dazu liegen Gebetszettel für das private Gebet an den Gräbern zum Mitnehmen aus.

Für die Teilnahme an den  Allerheiligen- und Allerseelengottesdiensten ist eine telefonische Anmeldung notwendig — sie werden nicht am Anrufbeantworter angenommen.

Für den Bereich Daun und Neunkirchen werden Anmeldungen angenommen unter Telefon 06592/958900 :montags von 9 bis 12.30 Uhr, dienstags und donnerstags,  von 9 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr, mittwochs, von 14 bis 17 Uhr, donnerstags, 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, freitags, 9 bis 12.30 Uhr.

Für den Bereich Dockweiler, Kirchweiler und Neroth werden Anmeldungen angenommen unter Telefon 06592/9589014: dienstags,  9 bis 12.30 Uhr, mittwochs, 14 bis 17 Uhr, und donnerstags, 9 bis 12.30 Uhr.

Für den Bereich Hinterbüsch und Üdersdorf werden Anmeldungen angenommen unter Telefon 06592/9589015: dienstags,  9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr, mittwochs, 14 bis 17 Uhr, donnerstags, 9 bis 12.30 Uhr, und freitags, 9 bis 12.30 Uhr.

Pro Anruf können nur Personen angemeldet werden, die zu einem Haushalt gehören. Auch können nicht mehrere Gottesdienste für das betreffende Wochenende oder im Voraus „gebucht“ werden.