Tägliche Corona-Zahlen Keine neuen Corona-Infektionen in der Vulkaneifel: Inzidenz sinkt weiter

Daun · (red) Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel meldete gestern keine weiteren Infektionen mit Covid-19. Die Anzahl der bisher positiv auf das Coronavirus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel bleibt somit unverändert bei 2002 Personen.

Keine neuen Coronainfektionen in Vulkaneifel - Inzidenz sinkt weiter
Foto: dpa/Robert Michael

Aktuell seien 82 Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel akut an Corona erkrankt. Davon befinden sich derzeit zwei Personen in stationärer Behandlung. Seit Beginn der Pandemie gibt es bisher 61 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen.

Zu den Impfungen: Wie das Landesimpfzentrum Vulkaneifel in Hillesheim mitteilt, wurden dort bis einschließlich Samstag, 22. Mai, insgesamt 20 295 gegen Covid-19 geimpft. 11 687 Menschen haben auch schon die notwendige zweite Impfung erhalten.

Zusammen mit den 9 230 Erst­impfungen durch die niedergelassenen Ärzte im Vulkaneifelkreis wurden bisher 29 525 (48,68 Prozent) Menschen gegen Covid-19 geimpft.