1. Region
  2. Vulkaneifel

Keine Neuinfektionen im Vulkaneifelkreis

Corona-Pandemie : Seit Samstag eine Neuinfektion im Vulkaneifelkreis

Daun (red) Im Vulkaneifelkreis wurde am Samstag ein weiterer positiver COVID-19-Fall gemeldet. Am Sonntag ist jedoch kein neuer Fall hinzugekommen. Die Anzahl der bisher positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis steigt somit bei 118 Personen.

Aus der häuslichen Isolation konnte am Sonntag eine weitere Person entlassen werden, sodass die Zahl der Genesenen auf 106 Personen ansteigt. Demnach sind aktuell noch acht Personen akut an COVID-19 erkrankt, von denen derzeit fünf Personen stationär behandelt werden müssen (vier Personen befinden sich in stationärer Behandlung im Marienhaus Klinikum Eifel St. Elisabeth in Gerolstein und eine weitere Person im Krankenhaus Maria Hilf in Daun).

Bisher sind vier Personen im Landkreis Vulkaneifel in Zusammenhang mit COVID-19 verstorben.