Handwerk Bäckerei in Kerpen seit einem Jahr unter neuer Führung

Kerpen · (red) Seit einem Jahr hat die Bäckerei Epp-Emondts wieder geöffnet. Der ehemalige Auszubildende und Bäckergeselle Jakob Epp leitet sie nun und backt nach uralten Rezepten noch mit Sauer­teig. Im März schloss corona­bedingt das integrierte kleine Café, doch die Bäckerei wurde trotzdem immer beliebter.

 Christina und Jakob Epp. Foto: Leo Emondts

Christina und Jakob Epp. Foto: Leo Emondts

Foto: Leo Emondts

Mit einem zweiten Lieferwagen bringt Epp auch neuen Kunden Backwaren direkt nach Hause, was neue Arbeits­plätze geschaffen hat. Der Familienbetrieb ist durch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewachsen. Das Bild zeigt Chris­tina Epp und Jakob Epp. Foto: Leo Emondts

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort