1. Region
  2. Vulkaneifel

Kinder können Impfzentrum Hillesheim mit ihren Werken verschönern

Kunst in der Pandemie : Malwettbewerb für kleine Künstler

(red) „Hallo Kids: An die Farben, fertig, los! Gemeinsam verschönern wir unser Impfzentrum!“ So wirbt die Kreisverwaltung Vulkaneifel für den Malwettbewerb und stellt Fragen wie: „Wie stellt ihr euch die Zeit nach Corona vor?

, Worauf freut ihr euch am meisten?,  Was würdet ihr als Allererstes tun? Euch mit Spielkameraden treffen?“.

Zwar sind laut Pressmitteilung der Kreisverwaltung viele Dinge nicht möglich, dennoch werde die Zeit kommen, wo vieles wieder möglich wird.  Bis es soweit ist, können Teilnehmer des Wettbewerbs ihren größten Wunsch malen, basteln oder zeichnen und zwar auf ein DIN A 3 Blatt zum Thema: Worauf freut ihr euch am meisten nach der Corona-Zeit?

Mit dem fertigen Bild können dann die Wände des Impfzentrums Vulkaneifel in Hillesheim verschönert werden. Dabei gibt es auch  zu Preise gewinnen. Die Prämierung findet nach Alterskategorien statt.

Demnach kann mitmachen, wer zwischen vier und zwölf Jahren alt ist, im Landkreis Vulkaneifel wohnt, und wer   gerne malt, bastelt und zeichnet.

 Bis zum 28.  Februar haben die jungen Künstler Zeit. Sie können ihr   Bild im Format A 3 mit der Angabe des Namens, des Alters und der Adresse an folgende Adresse schicken:     Kreisverwaltung Vulkaneifel - Stichwort:  Malwettbewerb,

Mainzer Straße 25, 54550 Daun.