Kinder werden kreativ

Kyllburg (red) Mehr als 25 Teilnehmende kann Initiatorin Barbara Kortmann bisher im Haus der Begegnung in Kyllburg begrüßen, zum ersten Mal ist das Projekt "ausgebucht". Kinder malen, basteln, drucken, formen, werkeln mit verschiedensten Stoffen in dem wunderschön hergerichteten ehemaligen Kindergarten am Marktplatz.


Schon die ersten Ergebnisse des künstlerischen Schaffens können sich sehen lassen. Das Kinderkunstprojekt ist das erfolgreichste Angebot der Initiative "OK dajeh", die sich vor fünf Jahren gegründet wurde, um mehr Leben einzuhauchen. Bunt und äußerst lebendig geht es zur Zeit im Haus der Begegnung zu. Die Kinder und Eltern stellten ihre Werke anschließend aus. Foto: privat