1. Region
  2. Vulkaneifel

Kindergartenkinder lernen die Welt der Bücher kennen

Kindergartenkinder lernen die Welt der Bücher kennen

Unter dem Motto "Ich bin Bib-fit - der Bibliotheksführerschein für Kindergartenkinder" hat die Üxheimer Bücherei zum wiederholten Mal eine Aktion zur frühen Leseförderung gestartet.

Üxheim. 17 Vorschulkinder aus dem Kindergarten Sonnenschein in Üxheim wurde in den vergangenen Wochen in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei lernten sie die Ausleihmöglichkeit von Medien kennen und erlebten, dass die Bücherei vielfältige Angebote macht, ein interessanter Aufenthaltsort ist und dass das Lesen großen Spaß macht.
Wenn die Kinder im nächsten Jahr eingeschult werden, haben sie den frühen Umgang mit Büchern und der Bücherei geübt. So würden sie in der Schule keine Schwierigkeiten haben, sich mit zusätzlichem Wissen und notwendiger Leselektüre zu versorgen.
Bei drei Besuchen lernten die Kinder aussuchen und ausleihen, vorlesen, zuhören und ausmalen sowie die Ordnung in der Bücherei kennen. Zum Abschluss erhielten alle Kinder einen "Bibliotheksführerschein", in dem ihnen bestätigt wird, dass sie die Bücherei kennengelernt haben und sie selbstständig nutzen können. Auch nach der Aktion sind die Vorschulkinder eingeladen, das umfangreiche Angebot an Büchern, aber auch an CDs und DVDs zu nutzen.
Auch als Schulkinder werden sie den regelmässigen Besuch in der Bücherei fortsetzen. Einmal im Monat kommen die Kinder der Grundschule Üxheim zur Buchausleihe in die Bibliothek. red