Kindertagesstätte Kunterbunt in Darscheid hat einen Förderverein

Kindertagesstätte Kunterbunt in Darscheid hat einen Förderverein

Die Erzieherinnen der Kita Kunterbunt und deren Leiterin Heike Kill sind motiviert, engagiert und kreativ, doch viele Ideen und Wünsche lassen sich ohne zusätzliche finanzielle Mittel oder Sachspenden nicht umsetzen. Deshalb ist nun ein Förderverein gegründet worden, der unter anderem die Realisierung von Projekten, die mit den finanziellen Mitteln des Trägers allein nicht möglich sind, Anschaffung von pädagogisch sinnvollem Spielzeug, Lehrmaterial und notwendigen Einrichtungsgegenständen sowie die Förderung von Veranstaltungen und Ausflügen zum Ziel hat.

Erstes konkretes Projekt könnten ein Trampolin oder Trommeln zur musikalischen Früherziehung sein.
Bei der Gründungsversammlung wurde folgender Vorstand gewählt: Vorsitzende Andrea Meyfarth, Schalkenmehren; stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Kläs, Gefell; Kassiererin Ursula Michels, Utzerath; Schriftführerin Jutta Mohr, Ulmen; Beisitzer Peter Höfer, Schönbach; Kassenprüfer: Melanie Scholzen, Kradenbach, und Anja Juraschka, Darscheid.
Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Heike Kill als Vertreterin der Kita, die Vorsitzende des Elternbeirates, Annette Lohberg, und als Vertreter des Trägers Ortsbürgermeister Manfred Thönnes. Der Förderverein wird als eingetragener Verein geführt, der jährliche Beitrag beträgt 15 Euro. red