Kino und Wein

Hillesheim. Über 200 gutgelaunte Gäste genossen die "cineastische Begegnung mit inspirierenden Weinen" in der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim. Besonders beim ersten Film "Maria, ihm schmeckt's nicht" ertönte häufig das Lieblingsgeräusch von Kinochefin Christine Runge: das Lachen eines vollbesetzten Kinosaales.

In der Pause inspirierten Weine aus den sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebieten zu angeregten Gesprächen. Im anschließenden zweiten Film "Das Festmahl im August" wurde dann auf der Leinwand auch noch einmal kräftig angestoßen. (red)/Foto: privat