| 20:35 Uhr

Klavier-Legende spielt im Dauner Forum

 Christian Willisohn spielt im Januar in Daun. Foto: Veranstalter
Christian Willisohn spielt im Januar in Daun. Foto: Veranstalter
Daun. Er hat schon in New York, Chicago und New Orleans gespielt, im Januar will er den Menschen in der Vulkaneifel die Wurzeln des Blues zeigen: Dann spielt Pianist Christian Willisohn beim Familienkonzert in Daun.

Daun. Der Blues-Pianist und Sänger Christian Willisohn spielt am Sonntag, 19. Januar, im Forum Daun beim Familienkonzert des Vereines zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Vulkaneifel.
Willisohn zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten der Musikszene. Die Kompositionen des Sängers und Pianisten basieren auf dem Ursprung und den Wurzeln des Blues. Sie führen die Zuhörer vom Grundgedanken zu den unzähligen Facetten dieser Musik. Der Münchner hat schon in New York, Chicago, Sydney und New Orleans gespielt - aber auch in der Vulkaneifel kennt er sich aus. Hier ist schon mehrfach - unter anderem mit Eifel-Krimi-Autor Jacques Berndorf - aufgetreten und hat sich eine treue Fangemeinde erspielt. red
Das Konzert beginnt um 17 Uhr und ist im Forum Daun. Tickets kosten im Vorverkauf 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder und Jugendliche. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder und Jugendliche. Familienkarten gibt es ab 16 Euro.