1. Region
  2. Vulkaneifel

Klaviermusik mit Bela Hartmann

Klaviermusik mit Bela Hartmann

HILLESHEIM. (red) Der in London lebende Pianist Bela Hartmann hat seinem Konzert im Hillesheimer Rathaussaal am Sonntag, 5. März, 17 Uhr, den Titel "Eingetriebene Keile" gegeben - "etwas kryptisch", wie er selbst zugibt, ohne das näher erläutern zu wollen.

Auf dem Programm stehen Bachs "Concerto nach Italiänischem Gusto", Leos Janaceks "Sonata 1.X. 1905 Z ulico" ("Auf der Straße") von Leos Janacek, ein eigensinnig düsteres zweisätziges Werk, das vom gewaltsamen Tod eines demonstrierenden Arbeiters inspiriert ist. Mozarts a-Moll-Sonate und die selten gespielte Suite op. 98 aus Antonin Dvoraks amerikanischer Zeit beschließen den kammermusikalischen Abend.