1. Region
  2. Vulkaneifel

Kleine Hände, große Künstler

Kleine Hände, große Künstler

Kinder der Integrativen Kindertagesstätte Hillesheim haben wochenlang geschnippelt, geklebt, gebastelt und gemalt. Herausgekommen sind tolle Kunstwerke. Und die werden demnächst in einer richtigen Galerie ausgestellt - in Hillesheim.

Hillesheim. "Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben". Was Picasso schon wusste, das zeigten in den vergangenen Wochen die Kinder der Integrativen Kita Hillesheim. Als längerfristiges Projekt geplant, entstand in den einzelnen Gruppen und Therapiebereichen eine Vielzahl von Kunstwerken, die nun vom 8. bis zum 18. Juli im B&C-Studio in Hillesheim der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Entstanden sind in Thematik und Arbeitstechnik unterschiedliche Werke. Neben Tonarbeiten, Collagen und verschiedenen Maltechniken wurden Anlehnungen an bekannte Künstler wie Hundertwasser, Klee oder Niki de Saint Phalle gewählt. Wichtig war, die Kinder zum Experimentieren und Ausprobieren anzuregen, der eigenen Fantasie Raum zu lassen und einfach Spaß am kreativen Tun zu haben.
In der Kindertagesstätte werden 110 Kinder mit und ohne Behinderung betreut und gefördert. Die Altersspanne reicht vom Kleinst- bis zum Vorschulkind. Die Vernissage ist am Mittwoch, ´8. Juli. Geöffnet ist die Ausstellung bis 18. Juli, mittwochs bis samstags von 11 bis 18 Uhr. red