POLIZEI: Kleinkind auf Bobbycar von Auto angefahren

POLIZEI : Kleinkind auf Bobbycar von Auto angefahren

() Ein knapp zwei Jahre altes Mädchen ist am Mittwoch bei einem Unfall in Kelberg verletzt worden. Das Kind war gegen 11.30 Uhr mit dem Bobbycar „Im Wiesengrund“ unterwegs. Ein Anwohner, der mit seinem Auto rückwärts rollte, fuhr das Kind an.

Laut Polizei erlitt das Kind  Schürfwunden und Prellungen an Kopf und Beinen und wurde vorsichtshalber per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Wittlich gebracht und stationär aufgenommen.

Mehr von Volksfreund