Mobiler Unverpackt-Laden in der Eifel: Kommentar: Kehrt vor eurer eigenen Haustür!

Kostenpflichtiger Inhalt: Mobiler Unverpackt-Laden in der Eifel : Kommentar: Kehrt vor eurer eigenen Haustür!

Umweltschutz, Klimawandel oder Greta Thunberg – Themen die derzeit überall für gespaltene Meinungen sorgen. Umso wichtiger, dass Menschen wie Jessica Thijs und lokale Märkte die Möglichkeit schaffen, auch auf dem Land umweltbewusst und verpackungsfrei einzukaufen.

Denn derzeit ist es geradezu unerträglich, sich in den Kommentarspalten auf Social Media umzuschauen. All die Leute, die Angst davor haben, ihr Auto weggenommen oder den Speiseplan vorgeschrieben zu bekommen, alle, die Klimaaktivisten nur beschimpfen und über einen Kamm scheren und ihre Wut an einer 16-jährigen Schwedin auslassen, sollten sich an die eigene Nase fassen. Eine Anti-Haltung mit verschlossenen Augen hilft niemandem. Umweltschutz beginnt vor der eigenen Haustür und sicherlich nicht in den sinnbefreiten Kommentarspalten voll populistischer Inhalte.

j.nemesheimer@volksfreund.de