Kommunalwahl 2024 Vor allem bei den Kleinen viel Bewegung im Kreistag Vulkaneifel

Daun · Sieben statt acht Gruppierungen und reichlich Rotation: Mit der ÖDP, die einen Platz ergattert, gibt es eine faustdicke Überraschung im neuen Kreistag Vulkaneifel. Die Wahlbeteiligung liegt bei 65,8 Prozent.

 Hier tagt der neue Kreistag Vulkaneifel in den sieben Parteien und Gruppierungen einziehen werden.

Hier tagt der neue Kreistag Vulkaneifel in den sieben Parteien und Gruppierungen einziehen werden.

Foto: TV/Mario Hübner

Auch am Morgen nach dem Wahlsonntag steht das Ergebnis zum neuen Kreistag noch immer nicht fest. Grund ist aber nicht die Fülle der Stimmzettel, die ausgezählt werden musste, sondern offenbar ein technisches Problem. Denn es fehlen nur noch die Stimmen aus Deudesfeld und dem kleinen Immerath. „Wir sind dran am Problem“, sagt Günter Willems, der für die Wahl zuständige Beamte in der Kreisverwaltung.