| 20:34 Uhr

Krankenpflegeschüler helfen Kindern in Not

Daun. Die Schüler des zweiten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Maria-Hilf am Krankenhaus in Daun haben 1100 Euro an die Katharinenschwestern überreicht. Die Provinzoberin Schwester M.

Ludgera Stolze nahm das Geld entgegen. Die Summe war anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Gesundheits- und Krankenpflegeschule und des 400. Todestags der Ordensgründerin Regina Protmann zusammengetragen worden. Die Spende kommt der katholischen Schule in Mariveles auf den Philippinen zugute, wo die Katharinenschwestern seit 2005 tätig ist. Durch das Geld wird es möglich, dass Kinder ärmerer Eltern die Schule besuchen können. red