1. Region
  2. Vulkaneifel

Kreisbibliothek Daun: Öffnungszeiten wie vor Corona

Freizeit : Kreisbibliothek: Zurück zu gewohnten Öffnungszeiten

(red) Da wird so mancher Leser aufatmen: Endlich ist die Kreisbibliothek wieder aus der Sommerpause zurück. Mit Beginn der Schule öffnet auch sie wieder ihre Pforten und die Nutzer können wieder aus dem Sortiment aus einer Vielzahl von Romanen, Krimis, Ratgebern, Kinder- und Jugendliteratur, Lernhilfen für Schülerinnen und Schülern, Hörbüchern oder Audio-Medien auswählen.

Außerdem werden die Nachmittagsöffnungszeiten wieder ausgeweitet: Montag: 9.00-14.00 Uhr, Dienstag: 10.30-12.30 Uhr, 14.00-18.30 Uhr, Mittwoch: geschlossen, Donnerstag: 10.30-14.00 Uhr, Freitag: 10.30-12.30 Uhr, 14.00-18.30 Uhr.

Allerdings können coronabedingt noch nicht alle Angebote, die vor der Pandemie zur Verfügung standen, genutzt werden. Daher müssen zur Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften allerdings einige Dinge beachtet werden: Der Aufenthalt im Gebäude ist auf das notwendige Maß zu beschränken. Daher ist alles andere, was nicht mit dem Ausleihbetrieb verbunden ist, wie zum Beispiel Vorlesen, gemeinsam Lernen, Nachhilfe oder Spielen leider nicht möglich. Auch an den stationären Computern oder an pri­vaten Geräten kann nicht gearbeitet werden.

Der Einlass erfolgt nach wie vor über die Klingel. Da nur eine begrenzte Gesamtzahl an Besuchern gestattet ist, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Tragen einer Maske ist obligatorisch. Die Ausleihe und Rückgabe von Medien und auch die Fernleihe ist wieder möglich.

Daneben gibt es das Angebot der Onleihe Rheinland-Pfalz, das vor allem in der Corona-Zeit immer mehr genutzt wurde. Neben den digitalen Medien, wie eBooks, eAudios und Zeitungen und Zeitschriften in elektronischer Form ist auch E-Learning in Online-Kursen zu finden. Die Onleihe ist an 365 Tagen rund um die Uhr nutzbar, auch im Urlaub oder auf Reisen.

(red)