1. Region
  2. Vulkaneifel

Kreisjugendamt Daun bietet Programm in der Herbstferien an

Ferien : Ferienprogramm im bunten Herbstwald

Auch in den diesjährigen Sommerferien bot das Kreisjugendamt Vulkaneifel in Kooperation mit dem FamilienForum Vulkaneifel e.V. erneut eine Kinderferienbetreuung in und um die Grillhütte des Eifelvereines am Firmerich in Daun an.

Ein wichtiges Ziel war es, Eltern und Familien, besonders in Zeiten einer  Pandemie,  zu entlasten. Täglich wurden 15 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren von morgens bis nachmittags unter dem Motto „Ferien mit Katz und Maus“ betreut und beschäftigt. So designten die Kinder individuell ihre eigenen Kostüme und gestalteten eine Modenschau, gossen und verzierten Betontrittsteine und bauten ihre eigenen Instrumente für ein gemeinsames Konzert. Auch Sport und Spiel kamen nicht zu kurz.

Ein Team des Landesforstamts Daun behandelte mit den Kindern in der letzten Betreuungswoche Themen wie Nachhaltigkeit, Naturschutz, Tier- und Pflanzenkunde.

„Wir freuen uns schon darauf, hoffentlich bald in die Planung einer neuen Kinderferienbetreuung gehen zu können und Kinder dort spielen, lachen und toben zu sehen, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“, resümierte Sabine Fusenig, die Projektleiterin.

Aufgrund der großen Nachfrage im Sommer bietet das Kreisjugendamt Vulkaneifel eine weitere Ferienbetreuung in den Herbstferien an. Von Montag, 12. Oktober, bis Freitag, 16. Oktober, sowie von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 23. Oktober, lautet das Motto „Leuchtender Herbstwald“. Bruno Willems, Leiter des Kreisjugendamtes, freut sich,  Eltern eine zusätzliche Entlastung für die Betreuung ihrer Kinder anbieten zu können.