1. Region
  2. Vulkaneifel

Kreisjugendpflege Vulkaneifel lädt zur Ferien-Freizeit ein

Ferienprogramm : Eifel-Erlebnistage der Kreisjugendpflege Vulkaneifel

(red) Das diesjährige Ferienangebot „Eifel-Erlebnistage“ der Kreisjugendpflege Vulkaneifel steht unter dem Motto „Lernen, entdecken und staunen“. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 13 Jahren.

Von Montag, 10. August, bis Freitag, 14. August, gibt es bei den Erlebnistagen jeweils von 8 bis 17.30 Uhr viel Neues zu entdecken. Vormittags gibt es jeweils eine Natur-Challenge für angehende Pflanzenforscher. Die Nachmittage werden wiederum als eigene kleine individuelle Ferien-Höhepunkte gestaltet. Neben einer Walderkundung werden die Teilnehmer unter anderem in die Grundlagen des Bogenschießens eingeführt.

Ein besonderes Highlight wird für die Jugendlichen auch die geplante Zipline-Tour sein. Entlang gespannter Stahlseile gleiten die jungen Naturforscher dabei von Baum zu Baum, während sie fest mit einem Gurtsystem verbunden sind.

Für den letzten Abend der Freizeit ist eine ganz besondere Nacht geplant, die ein einmaliges Schlaf­erlebnis verspricht: das Träumen in den Bäumen. In knapp drei Metern Höhe wird dann in Baumzelten übernachtet, mit Blick auf die Baumkronen und den sommerlichen Sternenhimmel.

Nach einem reichhaltigen Outdoor-Adventure-Frühstück geht es dann am letzten Tag auf Wandertour von Berlingen aus auf die Kasselburg. Neben Rot- und Damwild sind dort Timber- und Polarwölfe zu beobachten, und auch die vielen Greifvögel des Parks dürften einen genauen Blick wert sein. Eine Besichtigung der Kasselburg darf zum Abschluss selbstverständlich nicht fehlen.

Das Angebot findet hauptsächlich auf dem Gelände des Hauses der Jugend in Hillesheim statt. Daneben stehen Tagesausflüge nach Berlingen und Pelm an sowie die erwähnte Übernachtung im Eifel-Adventures-Park in Berlingen.

Tatkräftige Unterstützung erhält der Kreisjugendpfleger Kevin Fölling von der Jugendpflegerin der Verbandsgemeinde Gerolstein, Anne Schmitz, sowie vom Team des Hauses der Jugend in Gerolstein.

Die Teilnahme an der Ferienfreizeit kostet 50 Euro. Anmeldungen beim

Kreisjugendpfleger, Kevin Fölling, unter Telefon 06592/933-258 oder per E-Mail an k.foelling@vulkaneifel.de