Verkehr: Kreisverkehr Pelm nimmt Form an

Verkehr : Kreisverkehr Pelm nimmt Form an

(mh) Der Kreisverkehr in Pelm, der den Verkehrsfluss an der vielbefahrenen Kreuzung von L 27, Hauptstraße (aus Richtung Kasselburg) und Hauptverkehrsader B 410 entlasten soll, nimmt Formen an. Die bergseitige Fahrbahn der Bundesstraße ist bereits ebenso weitgehend fertiggestellt wie der innere Ring des Kreisverkehrs.

Dort türmen sich auf einem erhöhten Beet mehrere Basaltblöcke auf. Laut Polier Jannik Moos von der Firma Kohlbau ist es zwischenzeitlich zu einigen Verzögerungen gekommen, sodass die komplette Fertigstellung der Baustelle samt Erneuerung einiger Anschlussstraßen wohl nicht klappen wird. Die Bundesstraße soll aber bis Jahresende wieder ohne Baustellenbetrieb befahrbar sein. Foto: Mario Hübner

Mehr von Volksfreund