1. Region
  2. Vulkaneifel

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich übernimmt Dolmetscher-Pool

Integration : Kreisverwaltung sucht noch ehrenamtliche Dolmetscher

(red) Das Integrationsbüro der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich übernimmt die Verwaltung des ehrenamtlichen Dolmetscher-Pools. Die 2014 entstandene Initiative des Arbeitskreises der Integrations­partner war bisher beim Kreisverband Bernkastel-Wittlich des Deutschen Roten Kreuzes angesiedelt.

Dort verwaltete, organisierte und betreute die Migrationsfachkraft Carmen Jondral-Schuler den Pool und koordinierte auch den Einsatz der ehrenamtlichen Dolmetscher. Derzeit sind rund 50 Ehrenamtler aktiv, unter anderem in den Sprachen Arabisch, Türkisch, Kurdisch, Farsi, Dari, Tigrinja, Somali, Russisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Singha­lesisch und Rumänisch. Gesucht werden derzeit vor allem Sprachmittler für Bosnisch, Serbisch und Ungarisch. Kontakt: Integrations­beauftragte Ute Erz, ute.erz@bernkastel-wittlich.de, Telefon 06571/14-2390, oder Bildungs­koordinatorin Veronika Kutschin, veronika.kutschin@bernkastel-wittlich.de, 06571/14-2226.

Im Bild: Ute Erz (links) und Veronika Kutschin (rechts) vom Integrationsbüro sowie ihre Vor­gängerin Carmen Jondral-Schuler. Foto: Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich/Mike-D. Winter