Porträt Neuer Büroleiter der Kreisverwaltung Vulkaneifel: „Hier in der Eifel packt man an“

Daun/Üxheim-Niederehe · Der Nachfolger von Heinz-Peter Hoffmann hat sein neues Büro bezogen: Dieter Schmitz aus Niederehe ist der neue Büroleiter der Kreisverwaltung Vulkaneifel. Er bringt einiges an Erfahrung mit.

 Das Büro ist bereits bezogen, die ersten Tage liegen hinter ihm. Dieter Schmitz ist der neue Büroleiter der Kreisverwaltung Vulkaneifel.

Das Büro ist bereits bezogen, die ersten Tage liegen hinter ihm. Dieter Schmitz ist der neue Büroleiter der Kreisverwaltung Vulkaneifel.

Foto: TV/Kreisverwaltung Vulkaneifel

Nein, Einarbeitungszeit braucht er nicht wirklich, der neue Büroleiter. Schließlich ist Dieter Schmitz schon seit 29 Jahren beim Kreis Vulkaneifel beschäftigt. Und die seit 1. April 2021 amtierende Chefin der Verwaltung, Landrätin Julia Gieseking, weiß, was sie am Nachfolger von Heinz-Peter Hoffmann hat: „Dieter Schmitz bringt nicht nur Erfahrung, Elan und die nötige Qualifikation als Büroleiter mit, sondern kennt die Struktur der Kreisverwaltung, die vielfältigen Themenfelder und die Mitarbeitenden in- und auswendig.“ Sie begrüßte den neuen Büroleiter mit einer Eifeltasse mit dem Aufdruck „Desch kahn ma jooht brouchen“: „Diese Tasse ist für jemanden bestimmt, der zuverlässig ist, eigenständig mitdenkt und anpackt. Dies haben Sie bereits an vielen Stellen bewiesen, als Kreisentwickler, als Impfkoordinator. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“