Krippenausstellung für den guten Zweck

Krippenausstellung für den guten Zweck

Wer denkt jetzt schon an Weihnachtskrippen? Elmar Schmitz aus Strotzbüsch. Denn der Krippenbauer zeigt bereits ab Sonntag, 13. November, viele selbstgebaute Weihnachtskrippen, Miniaturkrippen und Holzdeko für die Weihnachtssaison in Strotzbüsch.

Strotzbüsch. Zwei Wochen vor dem ersten Advent öffnet wieder die alljährliche Krippenausstellung bei Elmar Schmitz in Strotzbüsch. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 13 bis 18 Uhr. Mehr als 100 Krippenställe und Miniaturkrippen, Holz- und Kunststein-Figuren, jahreszeitlicher Holzschmuck und viele selbst hergestellte Deko-Artikel werden angeboten. Am Eröffnungssonntag bietet die Jugend des MV Strotzbüsch Kaffee und Kuchen zum Verzehr an. Der Verkaufserlös ist für die Jugendarbeit des Musikvereins Strotzbüsch bestimmt.
Öffnungszeiten: bis Weihnachten an Wochenenden von 13 bis 18 Uhr (außer an den unten genannten Markttagen), an Wochentagennach telefonischer Absprache unter 06573/615.
Elmar Schmitz stellt am 18. und 19. November im Gartenland Schmitt, Wittlich, am 27. November auf den Adventsmärkten in Lutzerath und Gillenfeld und am 3. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Rivenich aus. red