1. Region
  2. Vulkaneifel

Küche fängt Feuer in Gerolsteiner Mehrfamilienhaus

Feuer : Küche fängt Feuer in Gerolsteiner Mehrfamilienhaus

In Gerolstein hat am Mittwochabend gegen 19 Uhr die Küche eines Mehrfamilienhauses im Flammen gestanden. Auslöser soll ein auf dem Herd kochender Topf mit Wasser gewesen sein, so die Polizei.

Das Feuer entstand in einem Mehrfamilienhaus in Gerolstein. Alle Bewohner hatten das Gebäude unverletzt verlassen.

Die Küche einer Dachgeschosswohnung entzündete sich, weil die Bewohner einen Topf mit Wasser auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatten, so die Polizei. Durch die starke Hitzeentwicklung entzündete sich zunächst die Dunstabzugshaube und dann die Hängeschränke und die Deckenverkleidung.

Das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen des Brandes auf das Gebäude, der Sachschaden blieb laut Polizei auf die Küche beschränkt.