1. Region
  2. Vulkaneifel

Kulturkreis Daun stellt Jahresgabe 2020 vor

Kultur : Ein Zeichen in Zeiten der Pandemie

Die Jahresgabe des Kulturkreises Daun stammt in diesem Jahr von Sibylle Brennberger aus Koblenz und trägt den Titel „Men in Boats II“.

(red) „Ich fühlte mich sehr geehrt, eins meiner Werke für die Jahresgabe zur Verfügung stellen zu dürfen“, erklärte Sibylle Brennberger im Gespräch mit Elke Czernohorsky vom Kulturkreis Daun in ihrem Atelier in Koblenz. Wegen der Corona-Pandemie konnte die sonst übliche Präsentation der Künstlerin und der Jahresgabe nicht im Rahmen der Vernissage der Jahresausstellung des Kulturkreises erfolgen.

Das Malen und der Umgang mit Bildern ist Sibylle Brennberger seit frühester Kindheit vertraut. Später in ihrem Studium habe sie die Frage interessiert, wie Kunst und Mensch zusammengehören: „Was macht das Bild mit dem Anderen?“ Kunst ist für sie deshalb vor allem Kommunikation. Das Bild der Jahresgabe, das auf der Grundlage von Fotos aus dem Fotoalbum ihrer Mutter entstanden ist, zeigt als Motiv eine typische Freizeitbootspartie von Freunden in den 1950er Jahren. „Besonders beeindruckt mich die Dynamik des Bildes. Die Männer rudern fast in das Bild hinein. Das Bild – vor allem der bedrohlich schwarze Himmel – macht mir aber auch die Vergänglichkeit der Welt bewusst, in der wir heute leben“, sagt die Künstlerin. Vielleicht deshalb passt dieses Werk besonders in die Zeit der Corona-Pandemie, obwohl es schon 2016 entstanden ist. Die Künstlerin hat in Freiburg Kunstgeschichte, Völkerkunde und Soziologie sowie in Karlsruhe Freie Malerei und Grafik studiert.

Sie war als Pädagogin am Gutenbergmuseum in Mainz tätig, und unterrichtet seit einigen Jahren an einer Schule in Plaidt. Sie ist zudem als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Malerei, Grafik, Installation und Fotografie aktiv. Mit ihrem Mann und zwei erwachsenen Kindern lebt sie in Koblenz-Güls. Sie war von 2006 bis 2013 Kunsterzieherin am Dauner Geschwister-Scholl-Gymnasium. Aus dieser Zeit stammt auch ihr Kontakt zum Kulturkreis. Sie ist regelmäßig bei den Jahresausstellungen dabei und gestaltete bereits die Jahresgabe 2013 mit dem allseits bewunderten Werk „Karussell“.

Kontakt zum Kulturkreis: Geschäftsführerin Sigrid Jenssen, Felsenstraße 7, 54550 Daun, Telefon 06592/7672, E-Mail info@kulturkreis-daun.de, Internet www.kulturkreis-daun.de. Dort sind Ausschnitte des Interviews von Elke Czernohorsky mit Sibylle Brennberger zu sehen.