KUNST

GEROLSTEIN.Pünktlich vor der Präsentation der Radprofis des Teams Gerolsteiner wurde die Radskulptur auf dem Verkehrskreisel Linden-/Sarresdorfer Straße enthüllt. Gerolsteiner-Chef Jörg Croseck "taufte" das Kunstwerk der neuen Trinkkreation "Gerolsteiner Sport".

Schüler des Leistungskurses Kunst vom St. Matthias Gymnasium hatten die Skulptur gestaltet und somit die für Gerolstein wichtigen Marken Wasser, Vulkanismus, Tourismus und Radsport verbunden. (der TV berichtete). Begeisterung für die Gestaltung des Verkehrsknotenpunktes zeigten auch Karl-Josef Tölkes vom Landesamt Straßen und Verkehr und Matthias Pauly, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gerolstein (beide teilweise verdeckt hinter Croseck), sowie Helmut Plinn und Stadtbürgermeister Karl-Heinz Schwartz. (vog)/Foto: Gabi Vogelsberg