1. Region
  2. Vulkaneifel

Kunstprojekt in Gillenfeld

Kunstprojekt : Bunte Steine als netter Gruß

(red) Wer derzeit durch Gillenfeld und Umgebung schlendert, findet an so mancher Stelle –  beispielsweise an Gartenmauern oder neben Eingangstüren – bunt bemalte Steine.

Diese kleinen Kunstwerke gehören zu einem Projekt der Klassenstufen fünf und sieben der Schule am Pulvermaar in Gillenfeld. Gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Sonja Saxler haben die Schülerinnen und Schüler Steine gesammelt, die sie im Kunstunterricht mit wasserfester Farbe gestalten. Nach und nach werden die Steine als kleine Überraschung in der Umgebung verteilt. Wer eines der Kunstwerke entdeckt, darf es gerne einsammeln und behalten. Gleichzeitig sind die glücklichen Finder eingeladen, die Steine erneut auszulegen und so die Freude über den bunten Fund zu teilen und weiterzugeben. Foto: C. Stöber