KURZ

VG Daun

OBERSTADTFELD: Jeweils zwei Karten für die Oberstadtfelder Rocknacht mit der Band "Vampire" haben Nina Pfeiffer (Oberstadtfeld), Mareike Oehmen (Prüm) und Martina Neisen (Daun-Waldkönigen) gewonnen. Die Karten können (gegen Vorlage des Personalausweises) an der Abendkasse abgeholt werden. VG Kelberg

KELBERG: Am Sonntag, 30. Oktober, ist um 9 Uhr die nächste Übung der freiwilligen Feuerwehr Kelberg. Themen der Übung sind: die Gruppe im Löscheinsatz, Gefahren an der Einsatzstelle und der technischer Hilfeeinsatz. Gegen 11 Uhr besuchen die Wehrleute die befreundete Freiwillige Feuerwehr Müllenbach. Einen Tag vorher, am Samstag, 29. Oktober, treffen sich die vom Wehrdienst freigestellten Feuerwehrangehörigen um 13.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Anschließend folgt die Einteilung zur Pflege der Hydranten und Schieber. Die Teilnahme daran ist verpflichtend. VG Irrel

ERNZEN: Eine Ausstellung mit Werken der Irreler Malerin Silke Britzen ist derzeit im Besucherzentrum Teufelsschlucht zu sehen. Bis 13. November ist dort täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet, danach jeweils sonntags von 11 bis 17 Uhr. Weitere Infos: Naturerkundungsstation Teufelsschlucht, Telefon 06525/933930; E-Mail: info@teufelsschlucht.de; www.teufelsschlucht.deERNZEN: Unter dem Motto "Wichtel, Wurzel, Wunderdinge" lädt die Naturerkundungsstation Teufelsschlucht am Mittwoch, 2. November, von 14 bis 17 Uhr zu einem märchenhaften Programm für Kinder ab sieben Jahren und Familien ein. Auf den Spuren von Zwergen und anderen Fantasiegestalten erkunden die Teilnehmer zusammen mit Geografin Annette Hoeft spielerisch die Umgebung der Teufelsschlucht. Dabei werden die geheimnisvollen Wesen in ihren Verstecken besucht und ihren alten Weisheiten gelauscht. Mit ein wenig Glück kann man einen von ihnen mit nach Hause nehmen. Anmeldung bis 31. Oktober unter Telefon 06525/933930. Treffpunkt ist das Besucherzentrum in der Naturerkundungsstation Teufelsschlucht. Kosten: sieben Euro pro Person, Familien zahlen 17,50 Euro. Die Materialien werden gestellt.Nachbarn

BOOS: Die Vulkanpark GmbH lädt für Samstag, 29. Oktober, zu einer Wandertour ein. Ein sachkundiger Führer begleitet die Teilnehmer und erläutert die Besonderheiten der Eifelvulkane. Neben dem Vulkanismus spielen auch die Tier- und Pflanzenwelt sowie Land- und Forstwirtschaft eine Rolle. Treffpunkt ist am Samstag, 29. Oktober, um 10 Uhr am Parkplatz Booser Doppelmaar. Für die etwa sieben Kilometer lange Strecke ist inklusive Pause und Besichtigung des Vulkanparkprojekts eine Wanderzeit von etwa vier Stunden eingeplant. Die Mitnahme von Rucksackverpflegung wird empfohlen. Teilnahmekarten gibt es für sechs Euro, Kinder unter 14 Jahren sind frei, im Infozentrum Rauschermühle in Plaidt/Saffig und bei der Vulkanpark GmbH, Bahnhofstraße 9 (Kreishaus) in 56068 Koblenz, Zimmer 412. Weitere Informationen gibt es bei der Vulkanpark GmbH unter Telefon 0261/133 94 73 oder unter www.vulkanpark.com. VG Trier-LandZEMMER: Der Musikverein Zemmer lädt am Wochenende zum Jubiläumsfest in die Fideihalle ein. Beginn ist am Samstag ab 20 Uhr mit den Musikvereinen Rodt, Orenhofen und Preist - anschließend Tanz. Das Programm am Sonntag beginnt um 11.15 Uhr mit dem Frühschoppen und Ehrenspielen der befreundeten Musikvereine.