Land bezuschusst den Ausbau der K 33

Land bezuschusst den Ausbau der K 33

Infrastrukturminister Roger Lewentz hat dem Landkreis Vulkaneifel für den Ausbau der K 33 in der Ortsdurchfahrt Gees einen Zuschuss in Höhe von rund 655 000 Euro zugesagt. Der Ausbau ist erforderlich, weil der derzeitige Zustand nicht mehr den Anforderungen entspricht.

Die Fahrbahn der K 33 wird auf einer Länge von rund 810 Metern und in einer Breite von 5,50 Metern frostsicher ausgebaut. Gleichzeitig werden die Kanäle erneuert; die Stadt baut die Gehwege und Nebenflächen aus. red

Mehr von Volksfreund