Land fördert Ferienbetreuung in der Vulkaneifel

Jugendförderung : Land fördert Ferienbetreuung in der Vulkaneifel

(red) In den Sommerferien gibt es wieder verschiedene Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Vulkaneifel, die das Land mit rund 17 500 Euro unterstützt. Insgesamt steht dafür landesweit eine Million Euro bereit.  Die Angebote seien ein wichtiger Baustein, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter zu ermöglichen, heißt es in einer SPD-Mitteilung.

Durch die Aufstockung der Mittel in den vergangenen Jahren konnte die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die an Betreuungsangeboten mitmachen, stark erhöht werden, 2018 auf landesweit 28 937 Teilnehmer. Jedes Jugendamt erhalte neben einer finanziellen Grundausstattung von 7400 Euro eine individuelle Summe, die sich nach dem Anteil der Kinder zwischen sechs und 13 Jahren in einem Jugendamtsbezirk richtet.

Mehr von Volksfreund