1. Region
  2. Vulkaneifel

Landesjugendorchester spielt im Lokschuppen

Landesjugendorchester spielt im Lokschuppen

Gerolstein. Mit dem Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz gastiert am Sonntag, 1. Mai, ein großer Klangkörper im Lokschuppen Gerolstein: Rund 90 junge Musiker betreten die Bühne und präsentieren drei Werke aus der Welt der Klassik. Der erste Teil des Konzerts beginnt mit der Symphonie Nr.

8, F-Dur, op. 93, von Ludwig van Beethoven. Es folgt ein selten zu hörendes Quintetto Concertante für Blechbläserquintett und sinfonisches Orchester vom ungarischen Komponisten Hidas Frigyes. Fünf Blech-Spezialisten haben sich zu einem Quintett zusammengetan, das zu den renommiertesten Nachwuchsensembles Deutschlands zählt. Im zweiten Konzertteil erklingt die Symphonie Nr. 2, D-Dur, op. 43, von Jean Sibelius. red

Karten gibt es in den TV- Pressecentern Trier, Bitburg und Wittlich.