Landjugend trifft sich in Ochtendung

Ochtendung. Rund 1200 Jugendliche und junge Erwachsene werden vom 4. bis 7. August zum Bundestreffen der Katholische Landjugendbewegung (KLJB) in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) erwartet. Seit über einem Jahr arbeitet ein rund fünfzehnköpfiges Team am inhaltlichen Programm und an organisatorischen Herausforderungen wie Übernachtungsplätze, Essensausgabe oder Duschgelegenheiten.

Am Freitag, 5 August, findet ein Kulturabend statt. Die Gäste erwartet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Jugend in ländlichen Räumen", Kabarett, Theater und Kleinkunst sowie Livemusik - unter anderem mit der Deutschrock-Band "Kapelle Petra". Für Sonntag, 7 August, lädt die KLJB zum Abschlussgottesdienst ein.

Das KLJB-Bundestreffen findet alle vier Jahre an einem anderen Ort. Jugendliche aus ganz Deutschland werden ihre Visionen zum ländlichen Lebensraum austauschen, Ideen entwickeln, diskutieren und feiern. red

Mehr Infos: www.kljb-bundestreffen.de