1. Region
  2. Vulkaneifel

Landrätin Julia Gieseking gratuliert frisch ausgebildeten Fachkräften

Beruf : Sieben frisch ausgebildete Fachkräfte für die Kreisverwaltung

(red) Sieben ehemalige Auszubildende haben Arbeitsverträge als Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Vulkaneifel unterzeichnet oder wurden zu Beamten ernannt. Sie hatten zuvor ihre Prüfung nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung oder einem Bachelorstudium bestanden.

Landrätin Julia Gieseking gratulierte ihnen und begrüßte die neuen Beschäftigten in der Behörde: Nina Brachtendorf und Jan Stolz (beide Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle), Maik Steffens (wirtschaftliche Jugend­hilfe), Jonas Weber (Veterinär­amt), Lena Minninger (Vorzimmer der Landrätin), Ellen Bauer (zentrale Organisation mit den Schwerpunkten Digitalisierung und Zensus 2022) sowie Johannes Letsch (Abteilung Soziales).

Maximilian Groß beginnt eine Ausbildung als Verwaltungswirt und Celina-Marie Happel ein Bachelor­studium der Verwaltung. Im Bild: die neuen Fachkräfte sowie unter anderem Julia Gieseking (rechts), Büroleiter Heinz-­Peter Hoffmann und der Personalratsvorsitzende Lothar Saxler. Foto: Kreisverwaltung Vulkaneifel