LANDSCHAFTSBILD

BIRRESBORN. Kreativität bewies Stephan Stadtfeld beim Stapeln von Kaminholz. Er "baute" am Ortsausgang von Birresborn in Richtung Büdesheim ein kleines Schwarzwald-Haus aus Holzscheiten. Die Idee dazu bekam er im vergangenen Jahr bei der 1200-Jahr-Feier im Nachbarort Büdesheim.

Stadtfeld: "In zwei Tagen habe ich jetzt ein ähnliches Haus nachgebaut." Ein kleiner, hölzerner Wicht bewacht das Eichenholz-Domizil mit Birkendach. Blumen schmücken die Fenster. Voller Stolz registriert der Bauherr, dass der "besondere Holzstapel" immer bekannter wird. Er berichtet: "Unheimlich oft halten Leute an und fotografieren das Haus. Mir wurde sogar schon empfohlen, daneben eine Kapelle in gleicher Manier zu bauen. Vielleicht mache ich das nächstes Jahr".(vog)/Foto: Gabi Vogelsberg

Mehr von Volksfreund