LANDWIRTSCHAFT

HILLESHEIM-NIEDERBETTINGEN. "Gipfeltreffen" in der Eifel: Der neue Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Schindler war zu Besuch auf dem Betrieb von Leo und René Blum (Dritter und Vierter von links) in Niederbettingen.

René Blum führt den landwirtschaftlichen Betrieb, während sein Vater Leo als Präsident des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau seit mehr als fünf Jahren den Berufsstand repräsentiert. Vater und Sohn Blum führten (von links) Landrat Heinz Onnertz, Norbert Schindler (der auch Vorsitzender des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Pfalz Süd ist), Bernd Feltges (Geschäftsführer des Kreisbauernverbands Daun) und Rudolf Schneichel (Vize-Präsident der Landwirtschaftskammer) durch den Betrieb, der mit rund 80 Kühen auf die Milchproduktion ausgerichtet ist. Diskutiert wurde in der Runde auch das Thema Steuererhöhung auf Biodiesel, die die Bundesregierung trotz des Protests der Bauernverbände beschlossen hat. (sts)/Foto: Stephan Sartoris