1. Region
  2. Vulkaneifel

Langer Kampf gegen traumatische Erlebnisse

Langer Kampf gegen traumatische Erlebnisse

Ein Junge, der heute erwachsen ist, nicht mehr in der Eifel lebt und dank seiner Partnerin zur Therapie geht, um die eigene Alkoholsucht und Depressionen zu überwinden, wird wie seine Schwester und Mutter vom alkoholkranken und cholerischen Vater verprügelt. Und er bekommt mit, dass der Vater beide vergewaltigt.

Das geht lange so. Irgendwann wird dem Täter der Prozess gemacht, weil Nachbarn eingreifen. Heute ist die Mutter tot, der junge Mann und seine Schwester leiden noch immer unter den traumatischen Ereignissen.