1. Region
  2. Vulkaneifel

Langfinger werden gestört und flüchten

Langfinger werden gestört und flüchten

Unbekannte Täter sind am Freitagabend in ein Wohnhaus im Ahornweg in Hillesheim eingebrochen. Sie verschafften sich über einen Balkon gewaltsam Zutritt zum Haus.

Vermutlich wurden sie durch ein Ehepaar, das zwischenzeitlich in die Wohnung zurückkehrte, gestört und verließen das Gebäude fluchtartig. Dabei ließen sie eine geringe Menge Schmuck mitgehen. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe ihr Fahrzeug an der B 421 hinter dem Anwesen abgestellt hatten. Tatzeitraum: 17.30 bis 18.15 Uhr. redWer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Daun unter Telefon 06592/ 96260, wenden.volksfreund.de/blaulicht