Lastwagen kippt in die Leitplanken - Straße gesperrt

Lastwagen kippt in die Leitplanken - Straße gesperrt

Die B 257 zwischen Wallenborn und Oberstadtfeld ist wegen eines Unfalls am Dienstagabend mehrere Stunden lang gesperrt gewesen. Ein Lastwagen war umgekippt und lag in den Leitplanken.

Die Feuerwehr sicherte den LKW vor dem Abrutschen, ehe der Sattelzug geborgen werden konnte. Die Straßenmeisterei hatte eine Umleitung eingerichtet. Verletzt wurde niemand.Ursache des Unfalls war ein Zusammenstoß mit einem anderen LKW. Der Fahrer des Sattelzugs war auf dem geraden Teilstück der B 257 unmittelbar hinter Wallenborn in Richtung Oberstadtfeld gewesen. Auf diesem Streckenabschnitt war ihm ein Lastwagen entgegengekommen - teilweise auf der linken Fahrspur. Die beiden Lastwagen streiften sich mit den Spiegeln, woraufhin der in Richtung Bitburg fahrende LKW-Fahrer flüchtete, während der andere LKW-Fahrer auf den unbefestigten und aufgeweichten Seitenstreifen auswich und in die Leitplanken kippte. redvolksfreund.de/blaulicht