Lastwagenfahrer flüchtet nach Unfall

Lastwagenfahrer flüchtet nach Unfall

Ein unbekannter Lastwagenfahrer hat am Freitag, 9. September, einen Unfall zwischen Densborn und Neustraßburg verursacht und ist geflüchtet. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden dabei die Leitplanken beschädigt und 800 Euro Schaden verursacht.

Zwischen 5 Uhr und 7 Uhr kam der Fahrer auf der L 33 mit seinem LKW von der Fahrbahn ab. Dieser sank mit den Rädern in den Boden ein und beschädigte dabei die Leitplanken. Die Polizei vermutet, dass dem Fahrer bei der Bergung des LKW geholfen wurde. Hinweise: Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund