1. Region
  2. Vulkaneifel

Laufen, schießen, jubeln

Laufen, schießen, jubeln

Die Innenstadt wird zur Wettkampf-Arena: In Gerolstein wird die zweite Stadtbiathlon-Meisterschaft ausgetragen.

Gerolstein (mh) Nach dem Erfolg im Vorjahr wird die Gerolsteiner Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft fortgesetzt - und zwar am Dienstag, 27. Juni, ab 17.30 Uhr in der Hauptstraße in Gerolstein. Ausrichter ist die "Biathlon auf Schalke-Tour" in Kooperation mit dem Gewerbeverein Geroteam. Es gilt folgender Modus: Eine Staffel besteht aus vier Wettkämpfern. Gemischte Staffeln (m/w) sind willkommen.
Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt zwölf Jahre. Jeder Teilnehmer legt 400 Meter auf dem Skilanglaufergometer zurück und absolviert ein Stehendschießen mit fünf Schüssen aus 10 Metern Entfernung auf Zielscheiben. Nach dem letzten Schuss erfolgt die Übergabe an den Staffelkollegen, nachdem für jeden Fehlschuss 15 Strafsekunden in der Penaltybox verbracht wurden. Geschossen wird mit original Biathlongewehren, die zu Lasergewehren umgebaut wurden.
Die Rennen starten um 17.30 Uhr, 17.50 Uhr, 18.10 Uhr, 18.30 Uhr und 18.50 Uhr. Das Finale der drei besten Staffeln startet um 19.20 Uhr; Siegerehrung ist für 19.50 Uhr geplant.
"Bei dieser Veranstaltung, die richtig Spaß macht und zudem für die Teilnehmer kostenlos ist, kann jeder mitmachen, egal ob mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen", sagt Gewerbevereinsvorsitzender Hans-Hermann Grewe.
Die drei schnellsten Siegerstaffeln der fünf Rennen erreichen das Finale und kämpfen um den Titel des Biathlon-Staffel-Stadtmeisters. Jedes Einzelresultat geht zusätzlich in die Etappenwertung der Biathlon auf Schalke-Tour-Etappe ein, sodass jeder Staffelteilnehmer auch Einzeletappensieger werden kann. Bereits vor dem eigentlichen Wettkampf kann am Schießstand und auf dem Ergometer geübt werden - und zwar von 15 bis 17.15 Uhr.
Anmeldungen bis Dienstag, 20. Juni an den Verein Geroteam, Hans-Peter Böffgen, Telefon 06591/9499125, E-Mail:
boeffgen@gerolsteiner-land.de