Leichte Verletzung beim Fahrer, hoher Schaden am Auto

Leichte Verletzung beim Fahrer, hoher Schaden am Auto

Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch gegen 8.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Kirchweiler und Pelm leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei mit.

Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve in Richtung Pelm habe er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen verloren, sei nach rechts von der Straße abgekommen, gegen eine Felswand geprallt und sei schließlich wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden. Dabei entstand am Auto Totalschaden. red

Mehr von Volksfreund