Lernfähig

Richtiger Schritt zur richtigen Zeit: Es kann dem "Patienten" Ganztagsschule am Thomas-Morus-Gymnasium nur gut tun, "frisches Blut" zu bekommen, denn die ernüchternde Bilanz im zweiten Jahr des Bestehens wäre auch in den nächsten Jahren kaum besser ausgefallen.

Allein der schlechte Ruf der GTS, der sich in den Köpfen vieler Eltern festgesetzt hatte, wäre ein großer Bremsklotz für eine erfolgreichere Zukunft gewesen. Das neue Konzept aber ist Erfolg versprechend, macht es die GTS deutlich attraktiver, und bisher sind die Wünsche der Eltern eingeflossen. Gut, dass jetzt Konsequenzen gezogen wurden und nicht erst, wenn die "Karre" GTS hoffnungslos tief im Dreck gewesen wäre. Die Macher der GTS haben gezeigt, dass sie lernfähig sind. s.sartoris@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund