1. Region
  2. Vulkaneifel

Lesung mit Ralf Kramp am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Wiesbaum

Lesung : Ralf Kramp liest in Wiesbaum

(red) Als „Meister des schwarzen Humors“ ist Ralf Kramp mit seinen Eifel-Krimis und zahlreichen bitterbösen Kurzgeschichten auch über die Grenzen der Eifel hinaus bekannt.

Seine kultig-schrägen Charaktere erweckt er nach Poeten-Manier, mal in Reimform, mal in Prosa zum Leben,  bis der Plot, respektive Mörder oder dumme Zufall, ihnen das Leben aushaucht. Der Autor liest am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr in Wiesbaum. Karten zum Preis von zwölf Euro gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Lesezeichen in Hillesheim und an der Abendkasse.

Foto: Ira Schneider