Lesung über die Kindheit im Roma-Dorf

Lesung über die Kindheit im Roma-Dorf

Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus lädt das Forum Eine Welt für Sonntag, 27. Januar, um 15 Uhr zu einer Lesung mit dem Roma-Schriftsteller Jovan Nikoliæ ins Rathaus Gerolstein ein. Nikoliæ liest aus seinem Prosaband "Weißer Rabe, schwarzes Lamm".


Das Buch wurde 2011 zum "Buch für die Stadt Köln" gekürt. Nikoliæ ist stellvertretender Vorsitzender des Internationalen Romani-Schriftstellerverbands (IRWA).
Im Anschluss ist ein Gespräch mit dem Autor über die Verfolgung der Roma in der Vergangenheit und ihre Situation in der Gegenwart vorgesehen. Der Eintritt ist frei. red

Mehr von Volksfreund