Letzter Akt: Halbjahresprogramm steht

Letzter Akt: Halbjahresprogramm steht

Für die Zeit zwischen dem Weltfriedensgebetstag (13. Januar) und Fronleichnam (15. Juni) haben Maria Brauns, Margret Manderscheid und Margret Michels als das Vorstandsteam des Dauner Zweigvereins des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) noch ein Programm aufgestellt. Danach sind sie nicht mehr zuständig, denn sie stellen sich nicht mehr zur Wahl.

Daun. Neun Veranstaltungen und Aktionen haben die drei Frauen vom Vorstand des Dauner KDFB-Zweigvereins für 2017 noch geplant, darunter die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes am Mittwoch, 26. April. Doch bei dieser Versammlung kandidieren Maria Brauns, Margret Manderscheid und Margret Michels nicht mehr. Wie es danach weitergeht, ist noch völlig offen.
Zunächst lädt das Vorstandsteam aber für Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr zum Weltfriedensgebet in die Krypta der St.-Nikolauskirche und am Dienstag, 17. Januar, um 17 Uhr zu einem Vortrag von Arnold Otten über Kultstätten des Himalaya in das Hotel "Zum goldenen Fässchen" ein. Frauen des Zweigvereins gestalten am Freitag, 3. März, um 15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus den Weltgebetstag der Frauen unter dem Motto "Was ist denn fair?" gemeinsam mit Mitgliedern der Evangelischen Kirchengemeinde Daun. Die Tradition des gemeinsamen Bindens von Kränzen und Sträußen aus Buchsbaum wird am Dienstag, 4. April, um 14 Uhr im Katholischen Jugendheim gepflegt. Am Donnerstag, 6. April, ist in der St.-Nikolaus-Kirche um 9 Uhr Frauenmesse in der Fastenzeit, anschließend Frühstück im Jugendheim. Am Sonntag, 14. Mai, wird für das Müttergenesungswerk gesammelt und am Sonntag, 28. Mai, eine Andacht an der Wehrbüschkapelle gefeiert. Am Donnerstag, 15. Juni beteiligen sich die Frauen des Zweigvereins mit Kaffee- und Kuchentheke am Pfarrfest. bb
Informationen: Maria Brauns, Telefon 06592/3317, E-Mail: mariabrauns@gmx.de ; Margret Manderscheid, Telefon 06592/4565, Manderscheid1947@web.de ; Margret Michels, Telefon 06592/4105.