1. Region
  2. Vulkaneifel

Lichtbildvortrag über Afrika

Lichtbildvortrag über Afrika

Geert Schröder, der Gründer des Malaika-Projektes, hat am Thomas-Morus-Gymnasium in Daun über die Lage der Aids-Waisen in Kenia gesprochen. Nahezu die gesamte Schülerschaft des Gymnasiums folgte seinem Vortrag Er berichtetet von seinem Engagement für Kinder in Kenia, die ihre Eltern an der Immunschwächekrankheit Aids verloren haben: So strampelte er 2009 und 2013 jeweils monatelang über 10 000 Kilometer von Kapstadt in Südafrika bis zum Malaika-Waisenhaus am Äquator, das er 2008 gegründet hatte.

Auf seinem langen Weg besuchte er Aids-Hilfsprojekte, sprach mit Politikern, Experten und Betroffenen. Mit beeindruckenden Bildern, Geschichten und Musik brachte er den Zuhörern die Probleme Afrikas näher. Ein kleiner Beitrag pro Schüler sowie eine Spende der Klasse 10c führten zu einer Gesamtspende von ca. 750 Euro für das Malaika-Waisenhaus. Foto: Thomas-Morus-Gymnasium