1. Region
  2. Vulkaneifel

Lkw fährt in Baustelle und bleibt stecken

Lkw fährt in Baustelle und bleibt stecken

Ein ortsunkundiger, 32-jähriger Lkw-Fahrer aus Weißrussland ist am Samstagabend gegen 23.40 Uhr mit einem 40-Tonner-Lkw aus Richtung Bitburg in die Baustelle auf der B 257 in Daun-Pützborn gefahren - obwohl diese durch Schilder gesichert war. Im Einmündungsbereich der Straße Im Froschried versuchte er, den Sattelzug zu wenden und beschädigte dabei eine Grundstücksmauer.

Beim Versuch, die Baustelle wieder rückwärts zu verlassen, fuhr er den Sattelzug fest und blieb stecken. Die Bergung des Lkw erfolgt frühestens heute. mh