1. Region
  2. Vulkaneifel

Lotto-Elf erspielt 18 000 Euro

Lotto-Elf erspielt 18 000 Euro

1000 Zuschauer sind dem Aufruf des VfL Hillesheim zum Benefizspiel gegen die Lotto-Elf gefolgt. Bei der zunächst spannenden Begegnung, in der die Gastgeber mit 1:0 in Führung gingen, schließlich aber mit 1:9 unterlagen, ging es vor allem darum, Spenden zu sammeln.

Gemeinsam mit der vom 1954er Weltmeister Horst Eckel geführten Lotto-Elf erspielte der VfL eine fünfstellige Spendensumme für Christiane Hattenrath. In der Halbzeitpause der Begegnung überreichte der Verein Spenden in Höhe von 18 000 Euro an die Familie der Wachkoma-Patientin. Mit Überschüssen aus dem Getränkeverkauf möchte der VfL diese Summe noch erhöhen. 70 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Abends. redhilfe-fuer-christiane.de vfl-hillesheim.de